Donnerstag, 7. September 2017

Asiatische Gemüse Pfanne 1

Ich liebe asiatisches, veganes Essen! Am besten frisch aus dem Wok. Heute gibts von mir eine Kreation mit Erdnussmus. Mein Sohn und mein Mann lieben diese Mischung ebenso sehr wie ich.


Asiatische Gemüse Pfanne


Reicht für 3 Personen

Hierfür benötigst du folgende Zutaten:


300g Basmati Reis
190g Broccoli
1 rote und eine gelbe Paprika
1-2 Stangen Frühlingslauch
1 EL Erdnussmus
1 rote Zwiebel
30g Sojasoße
100ml Wasser
200ml Hafermilch (Soja geht auch)

2-3 TL Stärke mit 3-4 TL Wasser verrühren

Gewürze:

½ TL Korianderpulver
½ TL Ingwerpulver
1 TL Sambal Oelek
½ TL Knoblauchgranulat
1 TL Gomasio
Sesam zum bestreuen

Reis gut Waschen und nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln und in einer heißen, beschichteten Pfanne kurz anbraten. Gemüse waschen, Paprika in Würfel, Broccoli in kleine Röschen und den Lauch in Scheiben schneiden. Paprika und Broccoli zu den Zwiebeln geben und kurz mit anbraten. Jetzt Koriander, Ingwer, Knobi drüber streuen und mit 100ml Wasser übergießen. Das Ganze wird mit geschlossenem Deckel, auf kleiner Flamme 8-10 min. gedünstet. Das Gemüse sollte bissfest sein. Nun kommt die Hafermilch, Sojasoße, Erdnussmus, Gomasio und das Sambal Oelek dazu. Alles gut verrühren und nochmals aufkochen.

Ich dicke die Soße gerne noch mit Stärke an. Dafür nehme ich die Stärke in eine kleine Tasse, verrühre sie mit dem Wasser, gebe die Flüssigkeit in die Pfanne und rühre sie so lange ein, bis die gewünschte „cremigkeit“ entsteht.

Mit Frühlingslauch und Sesam garnieren.

Schnell, einfach, kostengünstig, lecker und gesund!
Was will man mehr?

Alles Liebe und viel Spass beim ausprobieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen