Freitag, 9. März 2018

Schokoladencreme

Gesundes Nutella


In der Woche gibt es zum Frühstück häufig Porridge oder auch mal ein Avocado Brot. Aber am Sonntag, da wird bei uns groß aufgetischt. Es gibt nichts schöneres als Familienrituale für mich und unser Sonntagsfrühstück ist definitiv eines davon. Mein Mann und ich stehen früh auf und gehen frische Brötchen holen. Mein Sohn schlummert meist noch und genießt das Ausschlafen.

Ich hingegen genieße es, dass die Straßen meist noch leer sind, die Morgenluft und mit meinem Mann auch noch ein wenig spazieren zu gehen. Wir quatschen, holen uns einen Kaffee to go in unseren Bechern und genießen die Natur.

Wenn wir dann irgendwann wieder Zuhause sind, decken wir den Tisch mit leckeren – veganen Aufstrichen, Salat und Obst.

Am Sonntag darf dann auf gar keinen fall die Schokocreme fehlen ;-)
Mein Sohn und auch mein Mann lieben sie wie verrückt. Wie schön, dass ich sie ganz leicht selbst herstellen kann und das mit gesunden Zutaten. Ich habe so gar kein schlechtes Gewissen, wenn mein Sohn sich das dick aufs Brötchen schmiert.

Schokoaufstrich

Vielleicht habt ihr ja Lust das am Wochenende auch auszuprobieren. Hier also das Rezept dazu:

Zutaten:
200g Datteln (2 Stunden in Wasser einweichen)
70g Erdnussmus
Prise Salz
Messerspitze frisch geriebene Tonkabohne (Falls nicht vorhanden, geht auch Vanille)
30g rohes Kakaopulver
100 ml. Wasser

Datteln abgießen und mit den anderen Zutaten zu einer geschmeidigen Creme (mit einem Stabmixer) verarbeiten.

Einfach, schnell und lecker!

Was darf auf eurem Frühstückstisch nicht fehlen? Gibt es sogar etwas, was ihr vermisst aus euren „Allesesser Zeiten“? Was könnte ich veganisieren, worauf ihr Lust hättet?

Ich freue mich jetzt schon wie verrückt auf´s Sonntagsfrühstück mit meiner Familie.

Euch wünsche ich von Herzen ein ebenso schönes Wochenende, mit viel Sonne im Herzen und guter Laune!

Eure Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen